Direkt zum Inhalt

Schüttgutanlagen

Wir bieten Systemlösungen – auch bei Schüttgutanlagen.

Wir arbeiten mit großen, international tätigen Anlagenherstellern zusammen und sind in wichtigen Teilen der Anlagentechnik Systemlieferant.
Bei der Entwicklung einer Anlage erarbeiten wir – immer in Abstimmung mit unseren Kunden – technologische Lösungen in 3D. Technische Details und Wirtschaftlichkeit können so schon im Vorfeld exakt festgelegt und ermittelt werden.

Verladeanlagen

Sollen lose Schüttgüter mit Fahrzeugen transportiert werden, stellen Verladeeinrichtungen zur Befüllung eine gute Alternative dar.
Auf diese Weise können nicht nur große Mengen bewältigt werden, die Beladung erfolgt dadurch auch sicher und nahezu staubfrei. 
Befüllt werden können Pritschenfahrzeuge, Silofahrzeuge oder Bahnwaggons.

mehr

Sie brauchen mehr Informationen zu Verlade-Anlagen?
Wir beraten Sie gern!

 

Beispiel einer Verlade-Anlage

Wir wurden beauftragt, ein Quarzstaubsilo mit begehbarer Wartungsbühne und Verladeeinrichtung herzustellen.
Das Besondere daran ist das Doppelverladesystem mit Entstaubungsfilter aus eigener Fertigung.
Es ermöglicht, sowohl Silofahrzeuge als auch Pritschenfahrzeuge mit ein und derselben Verladeeinrichtung staubfrei zu befüllen.

Mischanlagen

Immer dort wo viele verschiedene Komponenten vermischt werden, ist das Anlagensystem komplex. Neben der Lagerung und Förderung wird dosiert und gewogen. Bei der Auslegung der Ausrüstungen werden die spezifischen Anforderungen der Schüttgüter – die von Branche zu Branche unterschiedlich sind – berücksichtigt. 

mehr

Wir haben dabei auch die Weiterentwicklungen von neuen Anwendungen im Blickfeld, natürlich nicht ohne die Wirtschaftlichkeit der Mischanlage aus dem Auge zu verlieren.

Kunden aus diesem Bereich sind:

  • Betonwerke
  • Asphaltmischanlagen
  • Klärschlammtrocknungsanlagen
  • Baustoffe/-Grundstoffe
  • Kraftwerke
  • Gießereien
  • Stahlwerke

Sie haben Fragen zu unseren Mischanlagen?
Kontaktieren Sie uns!

Druckstoßfeste Anlagen

Druckstoßfeste Siloanlagen werden vorzugsweise mit einem Silodurchmesser von 3.200 – 4.200mm und einem Volumen von 70 – 250m³ angeboten. Für jeden Anwenderfall erfolgt die Erstellung eines R&I-Schemas mit kompletter sicherheitstechnischer Ausrüstung für das Betreiben und die Befüllung der Silos gemäß der geltenden ATEX-Richtlinien.

mehr

Je nach Anforderung der Anlage liefern wir die dafür notwendige Technik.

Dazu gehören unter anderem die Temperaturüberwachung, der konstruktive Explosionsschutz mit Explosionsklappen, Einsatz geprüfter und normierter umtec-Komponenten und optional –
besonders bei größeren Silos – Inertisierung mit Inertgas CO2 bzw. molekularem Stickstoff N2.

Sie wollen mehr erfahren?
Rufen Sie uns an!

Innovationen

 

Top